Über mich

Anke Immenroth

 

Erziehungswissenschaftlerin M.A.

Mediatorin (ikm)

Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation

 

Jahrgang 1976

 

Mutter von einem Sohn und einer Tochter

 

verheiratet

 


Persönlich

Schon lange hat mich die Frage beschäftigt, unter welchen gesellschaftlichen Bedingungen Konflikte, Kriege und Gewalt entstehen und was eine Gesellschaft braucht, um friedlich miteinander leben zu können.
Durch das Leben mit meiner Familie haben diese Fragen einen unmittelbaren Bezug zu meinem Leben bekommen. Ich habe festgestellt, dass oft viel Zeit und Geduld benötigt wird, um eine für alle tragbare, zufriedenstellende Lösung zu finden – beruflich, gesellschaftlich oder privat.
Ich freue mich über jede Gelegenheit, bei der ich durch meine Arbeit dazu beitragen kann, dass gegenseitiges Verständnis entsteht und die Bereitschaft, (wieder) aufeinander zuzugehen und gemeinsam nach Lösungen zu suchen.

Beruflich

· Magister der Erziehungswissenschaften in den Fächern Soziologie, Geschichte und Biologie

· Ausbildung zur Mediatorin (ikm HH)
· Ausbildung zur Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation nach Dr. M. Rosenberg bei K.-D. Gens, Weiterbildung u.a. bei G. Seils und Simran K. Wester
· Weiterbildungen in Konfliktmoderation in Gruppen, Gewaltprävention und Konfliktintervention, (Eltern-) Beratung, Achtsamkeit, Gruppendynamik

· seit 2010 freiberuflich tätig, u.a. für

ipsum - Weiterbildungsinstitut,

Zentrum für Integrative Psychatrie, UKSH,

Deutscher Kinderschutzbund,

Förderzentrum Rudolf-Steiner-Schule Kiel,

Stadt Kiel, Pflegestelle,

Stadt Büdelsdorf, Verwaltung,

Handwerkerhof fecit,

Hospizverein Lütjenburg,

Kreis Rendsburg-Eck, Jugendpflege,

Dachverband Eltern- Kind-Gruppen Kiel,

Perspektive Bildung,

...

Bisherige berufliche Tätigkeiten u.a.:
· Presse-Öffentlichkeitsarbeit im Europareferat des S-H Landtages
· kommissarische Projektkoordinatorin bei lifeline e.V. und freie Mitarbeiterin beim Schlepper, Magazin vom FRSH

Texte

· Bedürfnisse als Kraftquelle - mit Gewaltfreier Kommunikation Burnout vorbeugen, in: Burnlong statt Burnout, M. Kiel-Hinrichsen (Hrsg.), Stuttgart 2016
· Rezension: Anja Paltiza, Olaf Hartke: Heute gewaltfrei, hier
· Rezension: Al Weckert: Gewaltfreie Kommunikation für Dummies, hier
· "Nein"-"Doch" - Wie Gewaltfreie Kommunikation den Blick auf Konflikte in der Familie verändern kann, in: Kinderkram Nr. 127, 2015
· Friedensstifter, in: Erziehungskunst hier
· Pro Asyl versus Bundesministerium, zur Lage in Griechenland, in: Der Schlepper Nr.47
· Integration neu denken, Anke Immenroth und Kai Weber, in: Der Schlepper Nr.37
· Die Wehrmacht im Blick der Öffentlichkeit. Analyse zweier Ausstellungen unter konzeptionellen Gesichtspunkten, Marburg 2004.